Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald

 
Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald

Das „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald" wurde 2011 ins Leben gerufen und ist ein Kooperationsprojekt der Integrierten Ländlichen Entwicklung ILE nord23 mit BayernNetzNatur. Projektträger sind die ILE-Gemeinden, unterstützt von der Kreisfachberatung für Obst- und Gartenkultur, der Unteren Naturschutzbehörde, dem Landschaftspflegeverband des Landkreises Straubing-Bogen sowie den Obst- und Gartenbauvereinen und dem Naturpark Bayerischer Wald.


Das Projekt wird gefördert von der Höheren Naturschutzbehörde an der Regierung von Niederbayern aus Mitteln des Freistaates Bayern (Bayer. Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit) und dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern aus Mitteln des Bayer. Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Apfelsammlung

Apfelsammlungen Termine 2021

Aufgrund der prognostizierten geringen Obsternte finden in diesem Jahr lediglich drei Sammlungen statt.
Äpfel, die angefault oder ausgeschnitten sind, können nicht angenommen werden!
Das Obst ist in geeigneten Behältnissen, wie Säcken, Körben, Kisten oder Wannen anzuliefern. Großanlieferer bitte vorweg mit der Gemeinde/Bauhof in Verbindung setzen. Bei Anlieferung wird Ihr Obst gewogen und Sie erhalten einen Wiegeschein. Wir erfassen Ihre Daten und leiten sie an die Kelterei Nagler weiter. …mehr
Vorwald-Apfelsaft

Der Vorwald-Apfelsaft ist da!

60 Tonnen Äpfel wurden im Herbst 2020 im Zuge des Netzwerkes Streuobst" gesammelt …mehr
Regionale Produkte der Marke Vorwald - ganz nah am Ursprung (1)

Regionale Produkte der Marke "Vorwald - ganz nah am Ursprung"

Neben dem Vorwald-Apfelsaft gibt es auch Vorwald-Honig, Vorwald-Met (Sommergold-Honigwein), Vorwald-Apfelschaumwein und Vorwald-Streuobstler! …mehr
Flyer - Netzwerk Streuobst: Infoblatt für das BayernNetzNaturprojekt

Netzwerk Streuobst: Infoblatt für das BayernNetzNaturprojekt

Das Faltblatt zum BayernnetzNatur-Projekt "Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald" informiert anschaulich über Intention und Ziele des Netzwerks und zeigt den hohen ökologischen und kulturellen Wert der Streuobstbestände in der Region. …mehr
Eröffnung des Naturlehrpfades im September 2019 (2)

Großes Apfelfest mit Eröffnung des Naturlehrpfades „Die Obstwiese lebt"

Am Sonntag, den 23. September 2019 fand im Kreisobstlehrgarten Neukirchen die Eröffnung und Einweihung des Naturlehrpfades „Die Obstwiese lebt" bei bestem Wetter und äußerst zahlreichen Besuchern statt. Passend dazu veranstaltet der Obst-und Gartenbauverein Neukirchen ein Apfelfest mit einem bunten Rahmenprogramm. Der neue Lehrpfad dient der nachhaltigen Umweltbildung und bildet ein Leuchtturmprojekt zur Förderung der Obstkultur in der Region. …mehr
UN zeichnet Netzwerk Streuobst aus (1)

UN zeichnet Netzwerk Streuobst aus

Regierungspäsident Rainer Haselbeck übereichte die von der UN verliehene Auszeichnung für das Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald. Mit dieser Initiative wird das prägende Kulturgut Obstbäume und somit der Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen erhalten. Von der Erzeugung bis zur Vermarktung: Viele Produkte wie Streuobstler, Schaumwein, Honigwein und Honig tragen die patentrechtlich geschützte Naturschutzmarke „Vorwald – ganz nah am Ursprung". …mehr

drucken nach oben